Wie die meisten von uns wissen, fährt Flo jedes Jahr zum Sommerurlaub nach Kärnten. Dort fährt er beim Wasserskiclub Seeboden bei etwas besseren Bedingungen als wir Zuhause. Auch dieses Jahr war er wieder dort und nützte die Gelegenheit bei den Kärntner Meisterschaften in Lendorf teilzunehmen. Diese tolle Anlage ist nur ca. 10km von Seeboden am Millstättersee entfernt.  Nachdem Flo auch nicht mehr der Jüngste ist, ist er in der Altersklasse Senioren 2 angetreten. Am Samstag den 4. August war Training angesagt. Auch wenn Flo zu unseren Top-Fahrern gehört, ein vor Ort Training ist nicht verkehrt um sich an die Gegebenheiten anzupassen. Am nächsten Tag war dann der Wettkampf, bei dem er im Slalom 1,5@12m und fast 2000 Punkte beim Trickfahren geholt. Mit diesem Ergebnis hat er in beiden Disziplinen Rang 2 erklommen. Chapeau Flo! Nur beim Sprungwettbewerb konnte er nicht teilnehmen. Genaue Gründe liegen uns nicht vor, aber wir haben unsere Spekulationen. Fotogallerie

Schreibe einen Kommentar